Navigation

Gruppenbild

Vom 02. Bis 06. November 2021 besuchte uns eine 10köpfige Delegation aus Landerneau in Hünfeld. Es war eine tolle Begegnung mit vielen Gesprächen, interessanten Erlebnissen und intensivem Austausch.

Überwiegend neu gewählte Kommunalpolitiker waren gemeinsam mit Bürgermeister Patrick Leclerc und Stadtrat Michel Riou zu Besuch in Hünfeld. Untergebracht waren sie bei Gastfamilien. Auf dem Programm standen unter anderem ein Empfang sowie ein Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Benjamin Tschesnok, der zum ersten Mal in seiner Amtszeit eine Gruppe aus Landerneau in Hünfeld willkommen heißen konnte. Zum Programm der Begegnung gehörte zudem eine Stadtrundfahrt, bei der sich die Teilnehmer über Neuerungen in Hünfeld informierten – zum Beispiel über die Tegut-Baustelle im Logistikgebiet, den Teo-Markt, das Projekt Klostergärtnerei, den Neubau der Kindertagesstätte am Molzbacher Berg und die Pläne zum Coworking-Space in der alten Bahnhofsgaststätte. Außerdem machte Bürgermeister Tschesnok gemeinsam mit der Gruppe einen Stadtrundgang. Dabei gab es Informationen zum Umbau des Hünfelder Rathauses, die Teilnehmer schauten sich die neue Stadtbibliothek an, waren im Generationentreff beim DRK zu Gast, besuchten den PIT-Treff am Fuldaer Berg, das Konrad-Zuse-Museum mit Stadt- und Kreisgeschichte, das Stiftsgewölbe, das Dienstleistungszentrum der Stadtwerke und die Stützpunktfeuerwache. Außerdem besuchte die Delegation das Grab von Eugen Kutzka, dem Ehrenvorsitzenden des Hünfelder Partnerschaftsvereins. Kutzka war auch Ehrenbürger der Stadt Landerneau. Zum Abschied gab es einen Abend mit der französischen Delegation, den Gastfamilien und Mitgliedern des Partnerschaftsvereins im Gasthof Zum Goldenen Stern in Großenbach. Überrascht wurden die Gäste mit einem Gardeauftritt der Dancing Stars vom TKV Großenbach unter der Leitung von Stephanie Stallknecht und Mona Schmitt. Als Übersetzer fungierte während der Tage Arthur Hahn, stellvertretender Vorsitzender des Partnerschaftsvereins und Leiter der Arbeitsgruppe Landerneau. Beim Besuch wurde zugleich das nächste Treffen beschlossen: Im Mai 2022 reist eine Delegation aus Hünfeld zum Gegenbesuch nach Landerneau.

An dieser Stelle möchte sich der Partnerschaftsverein nochmals ganz herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken, insbesondere bei den Gastfamilien für die herzliche Aufnahme unserer Gäste und natürlich bei Arthur Hahn für die tagtägliche intensive Übersetzung.

 

Quelle u.a. Osthessen News

 

Impressionen:

Besuch Teo1
Stadtspaziergang DRK
Abschiedsabend3
Abschiedsabend1
Empfang Kolpinhalle3
Empfang Kolpinghalle2
Abschied2
Gruppenbild
Abschiedsabend2
Besuch Teo2
Besuch Frchteteppich
Abschied1
Mittag Kolpinghalle2
Mittag Kolpinghalle1
Stadtspaziergang Grab Eugen Kutzka
Stadtspaziergang Bibliothek
Ankunftsabend
Empfang Kolpinghalle1
Ankunftsabend3
Ankunftsabend2

 

nach oben
nach oben